Hier geht's zu unserem Online Shop

 

Cantine Losito - Apulien

Das Weingut Casine Losito wurde im Jahr 1950 vom Weinbauer Giovanni Losito gegründet

Über die nächsten dreißig Jahre kultivierte Giovanni Weinberge mit Netz-Systemen, stets mit dem Ziel, seine Technik zu verbessern und Schritt für Schritt perfektere Trauben zu erhalten, mit viel Erfolg.

Leonardo

Leonardo Losito

1959 bekam Giovanni einen Sohn, Leonardo. Durch die Zusammenarbeit mit seinem Vater, erbte dieser dessen Erfahrung von klein auf, und ging dann einen Schritt weiter, indem er einen Abschluss in Önologie (Weinherstellung) erwarb. Als er älter wurde und genug Erfahrung gesammelt hatte, entschied sich Leonardo für eine Wende des Unternehmens. Das nördliche Apulien war angesichts der günstigen Bedingungen bekannt für seine sehr großen Produktionen an Tafel- und Weintrauben, leider oftmals auf Kosten der Qualität. Leonardo beschloss daher, gegen den Strom zu schwimmen, sich nur auf die Qualität der Weintrauben zu konzentrieren, reduzierte die Erträge drastisch und modernisierte die Laubensysteme.
Giovanni war damit nicht einverstanden, da es verrückt klang die hohen Erträge aufzugeben, speziell in einem so berühmten Gebiet und ohne Weinkeller, aber Leonardo glaubte mit seinem ganzen Herzen daran.

terre-gargano-pMit dem Starrsinn Leonardos konfrontiert, entschied sich Giovanni dazu ihm zu vertrauen und half ihm 1989 bei der Umstellung ihrer Weinberge. Zusammen ersetzten Sie die Tendone Weinberge, welche gewöhnliche Rebsorten beinhalteten, mit Reihen an einfacher Spalierziehung und ausgezeichneten lokalen Rebsorten. Dann, im Jahr 1994, gründeten sie den ersten Weinkeller. Diese zwei Daten sind auch wichtig, da sie mit der Geburt von Leonardos zweier Kindern Giovanni und Lia zusammenfallen.

1997 gab Leonardo dem Unternehmen eine, weitere Wendung, indem er, von seinem Feingefühl angetrieben, eine mutige Entscheidung traf: ihre Weinberge nach den Prinzipien der biologischen Landwirtschaft abzuändern um gesündere Trauben und Weine zu erhalten, Jahrzehnte bevor die Öffentlichkeit dieses Thema aufgriff. Für 20 Jahre hat Leonardo hoch qualitative Weine hergestellt und in Massen an andere Weingüter verkauft. Im Jahr 2010 entschied er sich dazu, seinen Wein in Flaschen abzufüllen und auf internationalen Märkten bekannt zu machen. Angesichts der erzielten Wertschätzung war er davon überzeugt, dass er eine neue Weinkellerei benötigte um ein Bewusstsein über die Früchte seiner Arbeit zu erzeugen.

Giovanni

Giovanni

Mit großen Opfern eröffnete Leonardo im Jahr 2012 ein neues Weingut im modernen Stil, von Lositos Weinbergen umgeben. Das Weingut wurde mit Leonardos Sohn Giovanni eingeweiht, der in der Zwischenzeit sein Studium in der Önologie abgeschlossen hatte um die Familientradition und Leidenschaft weiter am Leben zu erhalten. Heute arbeiten Giovannis Vater und Großvater mit ihm zusammen um die Erfahrung aus über 65 Jahren in der Weinproduktion weiterzugeben. Er leistet seinen Beitrag mit neuen Fähigkeiten, ständiger Recherche, Experimenten und dem Wissen über die neuen Dynamiken der Branche. Im Jahr 2015 präsentiert sich die Cantine Losito endlich direkt den Verbrauchern, mit ihren ersten selbst produzierten Flaschen, die vom Großvater, Vater und Sohn eigenhändig in der neuen Weinkellerei verpackt werden..

Unsere Weine von Cantine Losito

Fiano IGP

Primitivo IGP

Falesia IGP

Chardonnay IGP